Aufgaben- und Lernbegleitung

Hausaufgaben geben Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, ihr Lernen auf Bereiche ausserhalb des Klassenzimmers auszuweiten. Diese Lern- und Übungstätigkeiten werden von Schülerinnen und Schülern in der Familie, in den Tagesstrukturen oder unter Aufsicht in der Schule erbracht.

In der Verordnung zum Gesetz über die Volksschulbildung ist festgehalten:
- Die Hausaufgaben müssen von den Lernenden selbständig erledigt werden können.
- Umfang, Inhalt, Schwierigkeit und Häufigkeit müssen den Leistungsmöglichkeiten der Lernenden angepasst sein.

Mit der Aufgaben- und Lernbegleitung ist die Unterstützung in Form einer bewussten Begleitung des Kindes gemeint, das die Hausaufgaben erledigt. Diese Begleitung kann sehr gering sein, indem das Kind lediglich aufgefordert wird, seine Hausaufgaben zu machen. Der/die Jugendliche wird durch einen Hinweis, einen Blick, eine Nachfrage ermuntert, eigenständig zu arbeiten. Viele Kinder schätzen eine etwas engere Begleitung, indem eine Person eine Aufgabe nochmals vorliest oder ein Ergebnis kurz kontrolliert und eine Rückmeldung gibt. Allenfalls ist das Kind auf eigentliche Hilfe angewiesen: Ihm wird eine Aufgabe erklärt, es darf etwas vorlesen oder es wird zur Ausdauer motiviert.

Die Aufgaben- und Lernbegleitung wird ab 3 Kindern pro Zeitfenster im Dorfschulhaus und im Schulhaus Hinterleisibach angeboten. Die Kinder und Jugendlichen werden durch eine Lehrperson betreut. Eine Anmeldung ist jederzeit möglich, sofern es im gewünschten Element noch Platz hat.

Schule Buchrain

Adlermatte 10
6033 Buchrain

Rechtliches

Copyright © 2021 Schule Buchrain.

Created by The Digital Natives GmbH